gemerkt "Ich hasse Hausarbeit! Man macht die Betten, man macht den Abwasch - und ein halbes Jahr später fängt man wieder ganz von vorne an." (Joan Rivers)



  Startseite
    der schnöde alltag
    die brut
    beziehungsweise
    gelesen, gesehen, gelästert
    was sonst noch zählt
    ganz sportlich
    die grüne hölle
    kinkerlitzchen
  Über...
  Archiv
  zuletzt (7. januar 2010)
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   18.000 mal hoffnung
   bloesem
   chronicle books blog
   decor8
   eddas leierkasten
   fine little day
   frau...äh...mutti
   Frau Rotkraut
   happy silly
   laufen-mit-diabetes
   oh joy!
   posie gets cozy
   print and pattern
   vorspeisenplatte
   



on my desk 30.11.2008

http://myblog.de/gemerkt

Gratis bloggen bei
myblog.de





der erste honig

dienstag früh haben wir um acht uhr den ersten honig geschleudert. eine klebrige, anstrengende tätigkeit, die aber höllenspass gemacht hat.

jetzt müssen wir den gefilterten honig nur noch regelmäßig rühren und zum geeigneten zeitpunkt in gläser abfüllen. wann dieser zeitpunkt ist, davon haben wir noch keine ahnung; wir lassen das mal auf uns zukommen und vertrauen auf unseren imkervater...

genau wissen wir noch nicht, was die bienen eingetragen haben, unser pate meinte jedoch, es würde stark nach robinie (also scheinakazie, darf als akazienhonig verkauft werden) aussehen. lassen wir uns überraschen. auch über die menge, die letzlich übrig bleibt. ich schätze es sind ca. 15 - 20 kilo.

noch mehr arbeit als das honigschleudern machte allerdings das säubern der schleuderutensilien: siebe, eimer, entdeckelungsgeschirr, honigschleuder.

photos werden nachgereicht...
4.6.09 13:02
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung